Overblog
Edit page Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Gut Pfad!

Herzlich willkommen im Blog des

     Sippen
    
Netz
    
Werkes!

In diesem Internet-Auftritt findet ihr (fast) alle unsere Neuigkeiten - und vieles darüber, wer wir sind, was wir machen und warum wir es machen.

Dazu gibt es dann noch ein paar Anregungen und Hilfestellungen für Pfadfinderarbeit vor Ort - natürlich besonders in Bezug auf unseren Jahresplan.

Viel Freude bei uns!

 Eure Pfadfinder des SNW

Wenn Du möchtest, trage Dich doch in unserem Gästebuch ein!

Suchen

/ / /

1000 JahresPunkte

 

Die Mitgliedschaft im SNW ist für die Sippen das ganze Jahr über spannend, denn jedes Pfadfinderjahr gibt es für sie die Möglichkeit, insgesamt maximal 1000 JahresPunkte zu erringen!

Wie geht das? Einfach dadurch, dass die Sippe ihr normales Sippenleben lebt und sich dabei an den Zielen und Aufgaben des jeweiligen Jahresplans orientiert – und die Erfahrung, die sie dadurch gesammelt hat, im Sommerlager zum Besten der Sippe nutzt.

Jede Sippenstunde und jede Aktion der Sippe zählt also – und hilft der Sippe, am Ende des Jahres ein möglichst hohes Jahres-Level zu erreichen.

Dieser Wettstreit um die 1000 JahresPunkte hat drei Dimensionen, die unterschiedlich stark zählen:

 

1. Die SippenFortSchritts-Punkte

 

Die über das ganze Jahr hinweg erworbenen SFS-Punkte bilden hinterher ein Viertel (25% = 250 Punkte) der 1000 JahresPunkte. Jede Sippe bewertet dabei ihr Sippenleben anhand bestimmter Kriterien selbst.

[Weitere Informationen zu den SFS-Punkten]

 

2. Die Sommerlagervorbereitung

 

Jedes Jahr gibt sich das SNW selbst einen Jahresplan, der ein einziges Ziel hat: Das nächste Sommerlager möglichst gut vorzubereiten.

Diese Vorbereitung im Rahmen des Jahresplans macht letztendlich ebenfalls ein Viertel (25% = 250 Punkte) der 1000 JahresPunkte aus.

[Zum aktuellen Jahresplan des SNW]

 

3. Das Sommerlager

 

Das Leben der Sippe im Sommerlager ist mit 50% (500 Punkte) der am stärksten gewichtete Teil der 1000 JahresPunkte. Warum? Weil sich im Sommerlager zeigt, was eine Sippe wirklich über das Jahr hinweg getan hat. Als Höhepunkt des Jahres entscheidet sich also auch im Sommerlager letztendlich, wer am meisten JahresPunkte auf sein Konto verbuchen kann. Mit dem Ende des Sommerlagers endet dann auch der jeweilige Jahreswettkampf.

[Informationen zu Sommerlagern im SNW]

[Das nächste Sommerlager des SNW]

 

Welche Sippe wie viele JahresPunkte erreicht hat, ist für die anderen Sippen jederzeit erkennbar, denn je nach der Endpunktzahl erreicht die Sippe ein bestimmtes Jahres-Level. Welches Level die Sippe im letzten Jahr erreicht hat, ist an den Farben des Bändchens zu erkennen, das die Sippe im nächsten Jahr an ihrem Sippenwimpel tragen darf.

Auch auf den Sippenseiten hier im Blog ist jeweils eine Chronik der Level zu finden, die die Sippe erreicht hat.

Eine genaue Aufschlüsselung der Farben der Jahres-Level gibt es hier.

Diese Seite teilen
Repost0